Der Tippelsberg ist die schönste Halde von Bochum

Der Tippelsberg ist ein richtiger Berg. Er liegt 150 m über dem Meeresspiegel und da das  Ruhrgebiet zu großen Teilen nur ein paar Meter über diesem Spiegel liegt, ist der Berg, den die Bayern wahrscheinlich einen Hügel nennen, ein großartiger Aussichtspunkt. Bei klarer Sicht kann man bis zu 80 km weit gucken und hat einen freien Blick in alle Himmelsrichtungen.

tippelsberg01

Anders als die Halden, die direkt neben den Zechen entstanden, wurde der Tippelsberg über einen Zeitraum von vierzehn Jahren als Deponie für Bauschutt genutzt und 1998 sogar komplett eingezäunt. Im Zuge der Renaturierung vieler Halden fiel jedoch 2003 die Entscheidung, den Tippelsberg zu bepflanzen und das Gelände zum Naherholungsgebiet im Bochumer Norden umzufunktionieren .

Oben auf dem Gipfelplateau wurden Sitzmöglichkeiten geschaffen, in Form eines liegenden Kreuzes. Acht Stelen aus Stahl mit Gucklöchern und Erklärungen zum jeweiligen Ausblick sind kreisförmig um eine gepflasterte Fläche herum angeordnet.

tippelsberg02

Seit dem 12. Juni 2007 ist dieser Platz für alle frei zugänglich. Und seit 2011 ist er einer der Panoramapunkte auf der Route Industriekultur. Der Tippelsberg hat sogar eine eigene Website. Da kann man nachlesen, dass einer Sage zufolge in grauen Vorzeiten ein paar Riesen mit Felsbrocken herumgespielt haben und dabei der Tippelsberg entstanden ist.

Seit ich einen Radweg entdeckt habe, der vom Waldring am Sheffieldring entlang, unter der A40 und A43 hindurch, bis zum Fuß des Tippelsbergs führt, lasse ich mir dort oben öfter mal den Wind um die Nase pusten.

tippelsberg04

Der Ausblick und die Sonnenuntergänge sind sensationell. Allein schon für den Blick auf das Steag-Kraftwerk Herne und das Horizontobservatorium der Hoheward-Halde lohnt sich der kurze Aufstieg auf`s Gipfelplateau.

tippelsberg03

Kein Wunder, dass zu jeder Tages- und Nachtzeit Menschen auf dem Tippelsberg unterwegs sind. Im Herbst zum Drachensteigen, im Sommer zum gemeinsamen Sonnenuntergang oder Mondaufgang. Und Silvester sieht man um Mitternacht hunderte Feuerwerke im gesamten Ruhrgebiet.

Noch was, der Tippelsberg ist die Heimathalde vom PoTTTeam. Das PoTTTeam sind Jenny und Jasmin und was ich hier verlinkt habe, sind ihre Instagram-Accounts. Die beiden sind wahre Haldenköniginnen und auf Instagram kann man ihre schönsten Fotos sehen und ihre verrückten Aktionen begutachten.

2 Gedanken zu “Der Tippelsberg ist die schönste Halde von Bochum

  1. Pingback: Halde Pluto mit Aussichtsturm | Astrologie in Bochum

  2. Pingback: Halde und Zeche Lothringen | Astrologie im Herzen des Ruhrgebiets

Die Kommentarfunktion ist geschlossen.