Malakowtürme in Bochum, Essen und Herne

Malakowtürme stammen aus den stürmischen Anfangsjahres des Bergbaus im Ruhrgebiet. Ein Malakowturm hat mehrere Meter dicke Mauern. Im Turm ist ein hölzernes Gerüst, unter dem eine Dampfmaschine steht und den Förderkorb mit Kohle und Bergmann nach unten und dann wieder nach oben transportiert.

Malakowturm Zeche Hannover in BochumAb ca. 1880/1890 ersetzte die Ingenieure das Holz durch Stahl. Weiterlesen